Archiv | November, 2010

Überraschung! Sie werden überleben!

Wie bitte? Wer wird überleben? Normalerweise wird doch in Blogposts zum Jahresende hin immer gestorben… – Tja, daher kommt ja auch der Ausruf: »Überraschung!« Und mit dem »sie«, den Überlebenden also, meine ich die so gar nicht irgendwas-nulligen Kommunikationsmittel wie etwa das Telefon, die E-Mail oder das medienfreie, vertrauliche Vier-Augen-Gespräch. Es kommt nämlich immer alles […]

Weiterlesen

Die Woche im Rückspiegel – 45. KW

Leihwagen im Fettnäpfchen – oder: Werbung missbraucht Grundrecht +++ Was Werbung mit Moral zu tun hat? +++ Google: Schöneres Suchen erfordert schönere Websites +++ RockMelt: Der Social Media Alleskönner, den keiner braucht +++ Medienwandel: Die Zeitung, das iPad und der Traum vom Paid Content +++ Medienwandel: Hoffnung aus Lügen und Halbwahrheiten gestrickt +++ Social Media: […]

Weiterlesen

Sind Social Business Networks Auftragsbringer oder Zeitverschwendung?

Letztens hat @sebastianvoss mit folgendem Tweet eine häufig gestellte Frage aufgeworfen und zu einem interessanten Artikel verlinkt: Das erste, was mir beim Anblick des Tweets durch den Kopf ging, war die Frage, »wieso oder?« Anscheinend kommen Polarisierungen beim Publikum gut an. Aber gerade im Hinblick auf Businessnetzwerke muss die Effizienzfrage erlaubt sein und auch gestellt […]

Weiterlesen

Die Woche im Rückspiegel – 44. KW

Amerikanischer Futurologe Alvin Toffler blickt auf die nächsten 40 Jahre +++ Designer: Grenzen im eigenen Kopf überwinden +++ Ein Sieg der Vernunft: Wortmarke „Querdenker“ beim Deutschen Patent- und Markenamt gelöscht +++ Die Bahn auf Facebook: Kritik am »Berater-Mob« Facebook: Wenn der Marktführer von seinem Hausrecht Gebrauch macht +++ Social Media: Unternehmen sollten selbst zu Medienunternehmen […]

Weiterlesen

Vier Medientypen für den klugen Mix

So allmählich verlagert sich ja die Euphorie über Social Media von den nachhaltig begeisterten Evangelisten zu den Unternehmen, die bislang immer nur davon gehört haben und sich natürlich neugierig fragen, was es denn damit auf sich hat und ob das was für sie ist. Bei aller Begeisterung ist allerdings auch Vorsicht geboten. Ein übereilter Schritt […]

Weiterlesen
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.096 Followern an