titel_die-technomagische-muse_kadek

Mein eBook – Die technomagische Muse

Vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch an eine Artikelserie von Anfang 2014 hier im Blog, die mit diesem Protobeitrag im Dezember 2013 begann. Da ging um es um den Einfluss technomagischer Bilder auf unser Bewusstsein, die Verschiebung von der RaumZeit zum ZeitRaum und was es damit auf sich hat bzw. wie sich diese […]

Weiterlesen
»Vote for Julia Wurst«, Illustration, © 2014 kadek

Vote for Julia Wurst

Et voilà, das neue Bild aus der »Cultural Clash«-Serie ist noch rechtfertig vor der Wahl zum Europäischen Parlament fertig geworden. Dabei war es im Rahmen dieser Serie gar nicht geplant, aber manchmal hilft einem der Zufall auf die Sprünge … Den Namen Conchita Wurst habe ich zuerst auf Twitter gelesen und konnte ihn nicht einordnen. […]

Weiterlesen
Minimalistic Cover Art: Michael Jackson – Thriller

Minimalistische Album-Cover

Eigentlich arbeite ich gerade an einem weiteren Motiv aus der »Cultural Clash«-Serie, das ich euch hoffentlich kommende Woche schon zeigen kann. Aber wie es eben so ist, schwirren einem nebenher noch tausend andere Ideen durch den Kopf. So auch die Tage, als ich abends am Zeichnen war und als Begleitmusik die »Thirteen Harmonies« von John […]

Weiterlesen
140509_kreise_crispprompt228_01

Verkettete Kreise

Als Anette vergangenen Freitag mit »Kreis« ihre neue Serie »Sehen« eröffnete, bewog mich das sofort, verschiedenartig miteinander verkettete Kreise in mein Skizzenbuch zu kritzeln. Und den Rest des Tages schwebten mit endlose Ketten von Kreisen vor, die über die Malfläche hinausreichten. Am Abend setzte ich mich dann dran und »verflocht« im Illustrator eine zur quadratischen […]

Weiterlesen
»Boyhood«, © 2014 kadek

Awful Boyhood Generator

Die Einladungskarte der Galerie Crone zur Ausstellung Georg Karl Pfahler The Tex Series zum bevorstehenden Gallery Weekend auf dem Schreibtisch, die zornigen Gedichte Yahya Hassans zur Lektüre und – da ich gerade mal wieder ein paar alte Filme von Claude Chabrol angesehen hatte – als Begleitmusik Pierre Jansen gewählt, fertig ist das inspirierende Setting zu […]

Weiterlesen
»Die Ankunft der neuen Pflegerin«, Illustration, © 2014 kadek

Die Ankunft der neuen Pflegerin

Alles braucht seine Zeit. Von der ersten Skizze (am Ende dieses Posts) bis zur finalen Version dieser Idee sind beinahe fünf Jahre vergangen. Rechne ich noch die der Skizze vorausgegangenen Notizen zum Thema »Cultural Clash« hinzu, sind es sogar beinahe sechs Jahre. Natürlich hab ich nicht die ganze Zeit daran gearbeitet, aber so lange hat […]

Weiterlesen
01_irisboss-3540-b290

Tutorial – Portraitfoto mit Illustrator vektorisieren

Es gibt zahlreiche Wege, ein Foto nachzuzeichnen oder in einem Grafikprogramm zu vektorisieren. Angefangen bei einer simplen Tontrennung in Photoshop über die Verwendung diverser Filter oder Webdienste bis hin zu Tracingprogrammen oder den halbautomatischen Interaktiv-abpausen-Einstellungen in Illustrator. In all diesen Fällen gelangt man als Laie recht schnell zu akzeptablen Ergebnissen. Einem Grafikdesigner, Illustrator oder Künstler […]

Weiterlesen
Der Kunde ist König und seine Schriftwahl ist Gesetz!

8 Wege, einen Grafikdesigner in den Irrsinn zu treiben

Wie kaum eine andere Berufsgruppe halten sich Grafikdesigner für etwas ganz besonderes. Man erkennt sie sofort an ihrem unvermeidlichen schwarzen Rollkragenpullover, den sie selbst im Sommer und sogar im Bett tragen. Außerdem signalisieren Grafikdesigner mit ihrem unglaublich herablassenden, teilnahmslosen, ignoranten Blick, was sie von anderen Menschen halten, nämlich nichts. – Helfen Sie also mit, diese schnöseligen Grafikdesigner in ihre Schranken zu verweisen. Lesen Sie hier 8 praxisbewährte Tipps, wie Sie Ihren Grafikdesigner in den Irrsinn treiben:

Weiterlesen
shot_1416307493301-1

Grinseelch

Gesehen in der Reuterstr., Neukölln  

Weiterlesen
shot_1415620998437-1

Die Augen verdreht

Gesehen in der Nansenstr., Neukölln  

Weiterlesen
shot_1415617796157-1

The Crawler

Gesehen in der Reuterstr., Neukölln  

Weiterlesen
shot_1414498470831-1

Kein Aprilscherz

Diese wunderbare »Stimme« hab ich am Alex, Kreuzung Dircksen- Ecke Karl-Liebknecht-Straße gesehen.  

Weiterlesen
Homeless

Homeless

Gesehen in der Oppelner Str., Kreuzberg  

Weiterlesen
Keine Angst

Keine Angst

Seit einiger Zeit, genau genommen seit Ende August vergangenen Jahres, »blogge« ich wieder vermehrt offline und analog. Da ich ja selbst an Bindegeräten alles habe, was man sich zur Medienproduktion wünschen kann, habe ich mir ein hundert A4-Seiten starkes Hardcover-Ideenbuch gebunden und schreibe vor allem Träume, Tweetentwürfe, Notizen und Kommentare zu offline gelesenen Zeitungsartikeln (meist […]

Weiterlesen
Karlsson vom Dach

Schwarzer Humor vom Dach

Mit dieser doch schon drei Jahre alten Idee konnte ich nun wieder mal meinen vermutlich saublöden schwarzen Humor ausleben. Verzeiht, falls ihr das nicht komisch finden könnt.  

Weiterlesen
Funfact: Der Türkische Supermarkt in der Wrangelstraße heißt Eurogida.

Funfact Eurogida

Nachdem mein entsprechender Hinweis auf Twitter vergangenen Samstag mehr oder weniger untergegangen (sic!) ist, weil euch 9:00 Uhr morgens zu früh ist und/oder ihr sowieso nichts glaubt, dass nicht mit Fotos belegt werden kann, hier also die Holzhammermethodenwiederholung mit Beweisfoto: Der Türkische Supermarkt in der Wrangelstraße heißt Eurogida — und er ist nicht mal der […]

Weiterlesen

Olena Rigby unterwegs

Eines Tages erhalten Sie eine Benachrichtigung darüber, dass es eine Person namens Olena Rigby gibt und dass sie sich auf dem Weg zu Ihnen befindet. Aus der Benachrichtigung, die per Post, E-Mail oder Social Media ihren Weg zu Ihnen fand, erfahren Sie etwas über die Person, über ihren Lebensweg, vor allem aber werden Sie darüber […]

Weiterlesen
150123_tsp_islamkritische-kundgebung

Islamkritisch

Die Medien gebrauchen ganz selbstverständlich, sozusagen unkritisch, das Attribut »islamkritisch«. Dabei gibt es DEN Islam gar nicht. Folglich kann man DEN Islam auch nicht kritisieren. (Ganz davon abgesehen, dass eine Religion sich ohnehin jeglicher Kritik entzieht: entweder man glaubt [im Sinne der jeweiligen Religion] oder eben nicht …) Gemeint ist also entweder kulturkritisch — dazu […]

Weiterlesen
shot_1414494864246-2

Von Kannibalen und Katholiken

Ich bin in einer Kleinstadt geboren und aufgewachsen, die in meiner Erinnerung Rumor City heißt, weil Gerüchte ungemein beliebt waren unter der Stadtbevölkerung. Ich war vielleicht drei oder vier Käse hoch, als ich das erste Mal Bekanntschaft mit Religion machte. Es gab zwei Kirchen in unserer Straße, eine katholische und eine evangelische, und beide standen […]

Weiterlesen

Über das Extrem der gesellschaftlichen Mitte

Indem der Kapitalismus im Zuge neoliberaler »Reformen« in den letzten Jahrzehnten zunehmend autoritäre Züge angenommen hat, die Demokratien sich in Postdemokratien zu transformieren scheinen, in denen die politische Klasse zusehends an Glaubwürdigkeit verliert, und die internetbasierte Kommunikationstechnologie Populismus ebenso befeuert wie Konformitätsdruck erzeugt, wird Faschismus wieder möglich, ja sogar höchstwahrscheinlich. »Wehret den Anfängen!« erweist sich […]

Weiterlesen
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.223 Followern an